Bio Magermilchpulver | sprühgetrocknet | aus Deutschland
Bio Magermilchpulver | sprühgetrocknet | aus Deutschland
Bio Magermilchpulver | sprühgetrocknet | aus Deutschland
Bio Magermilchpulver | sprühgetrocknet | aus Deutschland
Bio Magermilchpulver | sprühgetrocknet | aus Deutschland
Bio Magermilchpulver | sprühgetrocknet | aus Deutschland

Bio Magermilchpulver | sprühgetrocknet | aus Deutschland

Angebotspreis€59,50
€11,90 /kg

Inkl. MwSt. zzgl. Versand

AUF EINEN BLICK:

  • Zertifiziert nach: DE-ÖKO-003
  • Lagerung: kühl und trocken lagern und vor Wärme schützen
  • Herkunft: Deutschland
  • Füllmenge: 1,0 kg

Wird in einer Bio-Verpackung geliefert. 100% Plastikfrei.

Menge:5,0 kg (5 x 1,0 kg)
Menge:
Supported payment methods
  • American Express
  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Maestro
  • Mastercard
  • PayPal
  • Shop Pay
  • SOFORT
  • Union Pay
  • Visa

Bio Magermilchpulver | sprühgetrocknet | aus Deutschland

IN ÖKOLOGISCH-NACHHALTIGER BIO-VERPACKUNG

Magermilchpulver ist die magere Version von Vollmilch, die zu einem Pulver verarbeitet wurde. Alle ursprünglichen Bestandteile außer Wasser liegen in ihren ursprünglichen Verhältnissen vor.

Wie wird unser Bio Magermilchpulver hergestellt?

Magermilch wird hergestellt, indem normale Milch getrennt und die Sahne nach oben gehoben wird. Die Sahne wird dann von der Oberseite „abgeschöpft“ und entfernt, wodurch eine natürlich fettärmere Version zurückbleibt. Die Trommeltrocknung war in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts das wichtigste Verfahren zur Herstellung von Milchpulver. Heutzutage wird Magermilch jedoch durch Zentrifugaltrennung hergestellt, bei der die meisten oder alle Fettmoleküle von der restlichen Milch getrennt werden. Diese konzentrierte Milch wird dann ohne großen Qualitätsverlust sprühgetrocknet, indem die Milch in Sprühtrocknern getrocknet wird, die die Milch in einem Strom erhitzter Luft zerstäuben. Dadurch wird die Milch in Sekundenschnelle zu einem Pulver getrocknet. Nach der Sprühtrocknung wird das Milchpulver im Trockner durch einen Schlauchfilter von der Luft getrennt. Die bakterielle Belastung wird drastisch reduziert und der niedrige Feuchtigkeitsgehalt des resultierenden Pulvers hemmt das mikrobielle Wachstum, wodurch ein Produkt mit langer Haltbarkeit entsteht.  

Beim Backen rechnet man mit ca. 80g Magermilchpulver auf 1l Wasser und beim Trinken mit ca. 100g auf 1l Wasser.

Zubereitung: Für 1000 g Milch werden ca. 900 g Wasser und 100 g Magermilchpulver gut miteinander vermischt.

Zutaten: Magermilch* | *aus kontrolliert biologischem Anbau