• Margarine zusammen mit Erythrit schaumig aufschlagen
  • Trockene Zutaten in eine separate Schüssel sieben und mischen
  • Apfelmark unter die Margarine-Erythrit-Masse rühren
  • Trockene Zutaten abwechselnd mit der Pflanzenmilch unter die Masse mischen
  • Ggf. zwischendurch den Teig vom Rand runterkratzen
  • Teig in eingefettete Silikon-Wölkchenformen (6 Stück) geben
  • Im vorgeheizten Backofen bei ca. 175°Grad ca. 20 Min. bzw. bis nichts mehr bei der Stäbchenprobe kleben bleibt backen
  • Auf einem Kuchenrost auskühlen lassen
  • Vorsichtig aus der Form lösen
  • Weiße Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und in die Wölkchenformen füllen und verteilen
  • Gebackene Wölkchen wieder in die Form geben und mit der Schokolade vollständig auskühlen lassen (Für hungrige Naschmäuler: Im Kühlschrank geht’s schneller!)

Passende Rezepte