9+

Lena Wellermann für Suessundclever.de

8+

Lena Wellermann für Suessundclever.de

7+

Lena Wellermann für Suessundclever.de

6+

Lena Wellermann für Suessundclever.de

5+

Lena Wellermann für Suessundclever.de

4+

Lena Wellermann für Suessundclever.de

3+

Lena Wellermann für Suessundclever.de

2+

Lena Wellermann für Suessundclever.de

Zubereitungszeit: ca. 30 min.
Reicht für: 2 Personen

Mandel-Cups

 

 

Füllung

 

  • Für die Cups die trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen
  • Kokosöl/Butter bei niedriger Temperatur in einem kleinen Topf/kleiner Pfanne zerlassen
  • Geschmolzenes Öl/Butter und Agavendicksaft zur Mehlmischung geben und mit den Händen gut verkneten
  • Mandel-Drink Esslöffel weise hinzufügen und gut verkneten
  • Falls der Teig noch zu bröselig ist, etwas mehr Öl/Butter hinzufügen und weiter verkneten
  • Aus dem fertigen Teig kleine Kugeln formen und diese in kleine Silikon-Muffinförmchen drücken, dabei einen Rand an den Förmchen hochziehen und Boden sowie Rand festdrücken
  • Förmchen im vorgeheizten Backofen bei ca. 175 Grad Ober-/Unterhitze ca. 10 Minuten goldbraun backen; Die Förmchen sollten fest und gebacken, aber nicht zu hart werden
  • Kurz auf einem Kuchenrost auskühlen lassen und dann aus den Förmchen lösen
  • Jeden Mandel-Cup nun mit einem Teelöffel der Lieblingsmarmelade füllen und eine Mandel darauflegen
  • Los knuspern!

Passende Rezepte