Veganes Protein-Chili | mit feinen Sojabrocken

Veganes Protein-Chili | mit feinen Sojabrocken

Und da sind wir wieder…und natürlich – wie sollte es anders sein – mit einem Hammer proteinreichen und veganen Rezept. Für jeden der noch nicht weiß, was er heute Abend leckeres essen kann, für den haben wir was Feines, wofür man nur ca. 25 Minuten benötigt. Und zwar ein leckeres und veganes Chili. Als Fleischersatz, haben wir unsere feinen Bio Sojabrocken verwendet. Und ja, das wars schon um das Chili vegan genießen zu können…

Zutaten für unser Veganes Protein-Chili

  • 100g Soja Brocken fein
  • 200g Zucchini
  • 120g Möhren
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 60g Tomate
  • 400g passierte Tomate
  • 250g Kidney- oder gemischte Bohnen
  • Salz, Pfeffer, Chiliflocken
  • Ca. 3l Gemüsebrühe
  • 1 EL Olivenöl

Zubereitungszeit für unser Veganes Protein-Chili

  • ca. 25 Minuten

Nährwerte für unser Veganes Protein-Chili pro Portion:

KCAL: 261,6

KH: 23,3 g

Eiweiß: 23,3 g

Fett: 3,4 g

Schritt für Schritt Anleitung 

  • Falls getrocknete Bohnen verwendet werden am Vortag über Nacht einweichen, abwaschen und mit drei Teilen Wasser ca. 1,5-h garen
  • Soja Brocken in kochender Gemüsebrühe unter Rühren eine Minute kochen, von der Hitze nehmen, 5 Min. ziehen lassen und abgießen
  • Zucchini, Möhre, Tomate und Schalotte grob würfeln
  • Olivenöl in der Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und Möhre darin ca. 5 Min. dünsten
  • Zucchini, Tomate, Schalotte und Knoblauch hinzufügen und nochmals ca. 5 Min. dünsten
  • Passierte Tomaten hinzugeben und leicht köcheln lassen für ca. 5 Min.
  • Aus dem Glas / der Dose abgetropfte und abgewaschene oder oder vorgekochte Bohnen zusammen mit den eingeweichten Soja Brocken unterrühren
  • Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken und nach Bedarf mit Reis oder Brot servieren

Fotos: Lena Wellermann für süssundclever.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.