Bio Reisprotein Pulver | 85% Protein

IN ÖKOLOGISCH-NACHHALTIGER BIO-VERPACKUNG

 

Unser Bio Reisprotein Pulver ist ein Proteinpulver, das – wie der Name schon sagt – aus Reis gewonnen wird. Unser Bio Reisprotein Pulver kann für die Erhöhung der Muskelkraft und der Beseitigung von Muskelkater zu sich genommen werden. Auch kann es in Säuglingsanfangsnahrung für Babys verwendet werden, die gegen Kuhmilch allergisch sind.

 

Wie funktioniert es?

 

Unser Bio Reisprotein Pulver versorgt den Körper mit Nährstoffen, vor allem mit Aminosäuren. Die Arten von Aminosäuren in Reisprotein können helfen, den Körper vor zu viel Zucker im Blut zu schützen. Sie können auch helfen, den Blutdruck und die Blutfette zu senken.

 

Allergiker aufgepasst!

 

Die meisten Säuglingsnahrungen werden mit Protein hergestellt, das aus Kuhmilch stammt. Wenn ein Säugling allergisch auf Kuhmilch reagiert, kann stattdessen eine spezielle Form der Kuhmilchnahrung verwendet werden. Aber diese Art von Formel schmeckt oft bitter. Die meisten Untersuchungen zeigen, dass Reisprotein Pulver ein guter Proteinersatz für diese Babys sein können.

 

Muskelkater? Kein Problem!

 

Frühe Forschungen zeigen, dass die Einnahme von Reisprotein Pulver in Wasser unmittelbar nach dem Training ebenso funktioniert wie Molkenprotein zur Verringerung von Muskelkater nach dem Training. So kannst du die lästigen Schmerzen nach dem Sport auch auf vegane Weise besiegen!

 

Veganes Wheyprotein

 

Die Einnahme von unserem Bio Reisprotein Pulver in Wasser unmittelbar nach dem Training funktioniert genauso gut wie Wheyprotein für den Aufbau von Muskelkraft.

 

Fett verbrennen

 

Lebensmittel mit hohem Proteingehalt wie unser Bio Reisprotein Pulver erzeugen einen thermischen Effekt, bei dem der Körper Wärme erzeugt und stundenlang nach dem Essen mehr Kalorien verbrennt. Dieses magere, vegane Proteinpulver sorgt dafür, dass wir unser Gewicht effektiv kontrollieren und unerwünschtes Fett verlieren können.

 

Keine Klumpen!

 

Im Vergleich zu Whey und anderen Proteinen ist Proteinpulver aus Reis weniger kreidig und grobkörnig. Die Textur und der Geschmack sind für viele Menschen geschmeidiger, vertrauter und angenehmer als Soja und Molke. Die Textur und der Geschmack von Reis verschmelzen auch gut mit anderen Proteinpulvern, wenn sie in Mischungen kombiniert werden.

 

Zutaten: Reisprotein Pulver*

 

*aus kontrolliert biologischem Anbau

 

Reis gehört zu DEN Grundnahrungsmitteln dieser Welt. Es stellt den perfekten Begleiter zu einer
Vielzahl von Speisen dar – ob in einer reichhaltigen Reispfanne, indischen Spezialitäten wie Curry, oder als Milchreis mit heißen Kirschen, die kleinen weißen Körner machen satt und sind vielseitig einsetzbar. Doch im Wandel der Zeit, wird der Ruf nach bewussten und ausgewogenen Alternativen laut. Reis hat von Natur aus einen hohen Eiweißanteil – enthält aber auch eine ordentliche Menge Kohlenhydrate, mit einer hohen glykämischen Last – was sich negativ auf Deinen Blutzuckerspiegels auswirken kann. Wir geben Dir einen Überblick über die beliebtesten gesunden Alternativen zu Reis.

Quinoa – Superfood der Inkas & Azteken

Quinoa ist zu einem wahren Superfood in den letzten Jahren avanciert. Die einsamigen Nüsschen stammen aus den Höhenlagen der Anden Südamerikas, wo sie schon vor 6000 Jahren von Azteken & Inkas kultiviert und verzehrt wurden. Die senfkorngroßen Nüsschen zählten wie Kartoffeln und Mais zu Grundnahrungsmitteln. Trotz ihrer Größe, enthalten Quinoakörner wichtige Nährstoffe: Vitamine in hoher Konzentration, hohe Anteile an Protein, Mineralstoffe, Antioxidantien, neun essenzielle Aminosäuren, sekundäre Pflanzenstoffe und Magnesium. Quinoa ist glutenfrei und kann als süß oder herzhafte Beilage serviert werden. Hier ein Überblick unserer Bio-Quinoa Sorten:

Bio Quinoa | WeißBio Quinoa | rotBio Quinoa | schwarzBio Quinoa | Tricolor

Hirse – Nahrhaftigkeit in einem Korn

Hirse gehört zu den ältesten kultivierten Getreidearten der Welt. Erste Aufzeichnungen gehen auf die Kultivierung chinesischer Bauern zurück. Diese bestellten bereits 3000 Jahre vor Christus ihre Felder mit Hirse. Neben wichtigen Mineralstoffen enthält diese Getreideart viele wichtige Spurenelemente. Sie schmeckt leicht nussig und steht dem weißen Reiskorn in Sachen Biss in nichts nach. Bei der Zubereitung sollte Hirse in Wasser eingeweicht und gewaschen werden – dies spült das unverträgliche Phytin aus. Beim Kochen kannst Du auf die Faustregel “Eine Tasse Hirse, vier Tassen Wasser setzen. Nach etwa 30 Minuten hast Du fertige Hirsekörnchen, die als Beilage zu würzigem Gemüse oder Fleischgerichten passen.

Buchweizen – glutenfreies Pseudogetreide

Zwar lässt der Name eine Abstammung von Getreide vermuten, allerdings ist dieses Pseudogetreide mehr mit Rhabarber und Sauerampfer verwandt. Dadurch schmeckt es leicht nussig mild und ist zudem von Natur aus glutenfrei. Den Namen verdankt der Buchweizen der Ähnlichkeit zu braunen Bucheckern. Im Ursprung kommt dieses Superfood aus Zentral- und Ostasien. In Europa galt Buchweizen lange als Grundnahrungsmittel, ehe es dann durch die Kartoffel ersetzt wurde. Die kleinen dreikantigen Nüsschen enthalten weniger Protein, sind aber vollgepackt mit essenziellen Aminosäuren. Sie eignen sich hervorragend für pikante und herzhaft süße Mahlzeiten. Hier könnt ihr euch unser geschältes Buchweizen ansehen.

Couscous – orientalischer Geschmacksvielfalt

Bei Couscous handelt es sich nicht um eine eigene Form von Getreide oder Pseudogetreide. Die kleinen gelben Körner sind das Ergebnis eines Getreideverarbeitungsprozesses. Meist wird Hartweizengries im Ganzen mit Wasser zu kleinen körnigen Kügelchen gerieben. Couscous ist eine Sättigungsbeilage und kommt mit einem hohen Nährwertanteil daher. Couscous enthält einen hohen Anteil an Kalium, der wichtig für den Gewebeaufbau unserer Nerven, Muskeln und Herz ist. Verwendet man Couscous auf Hirsebasis, so ist es obendrauf noch glutenfrei. Couscous passt in seiner traditionellen Darreichungsform zu orientalischen Gerichten, gewürzt mit Ras-el-Hanout oder scharfer
Harissa-Paste.

Bulgur – reichhaltige Reisalternative

Bulgur wird auf dem Teller häufig mit Couscous verwechselt – dabei unterscheiden sich beide Formen nicht nur in der Herstellung, sondern auch in der Optik. Bulgur ist wesentlich gröber und wird bei der Herstellung vorgekocht und danach zerkleinert. Die schonende Herstellung von Bulgur erhält Nährstoffe – Nährstoffe wie Magnesium, Calcium, Phosphor und Vitamine. Bulgur kann wie Reis zubereitet werden und ergänzt eine Vielzahl von Gerichten – klassisch als Bulgursalat mit Tomaten, Gurken und Feta oder zur Befüllung von Gemüse etwa.

Fazit – Superfood Allrounder gegen den Heißhunger

Reis ist längst nicht mehr die einzige Wahl – gerade als Teil einer ausgewogenen Ernährung sollten die aufgezählten Alternativen mit hohen Nährwertgehalten in Betracht gezogen werden. Für eine glutenfreie oder kohlenhydratarme Ernährung, bringen die gesunden Beilagen mit einem hohen Sättigungseffekt Abwechslung auf den Tisch.

Bio Mezze Penne | Nudeln aus Reis, Mais und Kichererbse

 

Treffen sich eine Kichererbse, ein Mais- und ein Reiskorn. Sagt die Kichererbse: „Leute, lasst uns in Pasta verwandeln!“ So oder so ähnlich muss es wohl gewesen sein! Denn unsere leckeren Bio Mezze Penne bestehen zu genau 0% aus Getreide, dafür aber aus Kichererbsen, Mais und Reis! Genauer genommen setzt sich unsere gemischte Bio Pasta aus 40% Reismehl, ebenso 40% Maismehl und 20% Kichererbsenmehl zusammen! Einfach nur genial, oder? Wer also herkömmliche Nudeln aus Hartweizengrieß satt hat oder unter einer Glutenunverträglichkeit leidet, ist bei unseren Bio Mezze Penne genau richtig! Denn das „Mehl“ in unseren Bio Nudeln sind tatsächlich reine, gemahlene Hülsenfrüchte ohne weiteren Zusatzstoffe!

 

Dein Magen wird’s dir danken…

 

… denn unsere Bio Mezze Penne bestehen aus dem Mehl von gut verträglichen Hülsenfrüchten. Diese sind gut für die Magen- und Darmgesundheit und den Cholesterinspiegel, senken mit ihrem hohen Kaliumanteil den Blutdruck und liefern die wichtigen Vitamine B1, B6 und Folsäure. Mit 10g Eiweiß und nur 1,3g Fett sind unsere Bio Mezze Penne zudem echte Fitness-Kracher! Darüber hinaus enthalten sie wichtiges Eisen, welches wichtig für eine geregelte Sauerstoffversorgung für deinen Körper ist. Mit 6g Ballaststoffen sind unsere Bio Mezze Penne auch in dieser Hinsicht gut aufgestellt.

 

Penne – Klassisch, Einfach, Praktisch

 

Penne sind absolute Pasta-Klassiker, darin besteht wohl kaum ein Zweifel. Durch die Nudelpresse bekommt unsere Pasta beim Herstellungsprozess die typische Penne-Form mit ihren klassischen Rollen und dem Loch in der Mitte. Diese bekannte Penne-Struktur sorgt dafür, dass Soßen und Gewürze besser an der Pasta haften bleiben, weshalb Penne auch mit gutem Grund zu den beliebtesten Nudelsorten gehören! Neben unseren zahlreichen, bunten Bio Pasta-Kreationen sind unsere Bio Mezze Penne ein echter Klassiker und ideal für die verschiedensten Nudelgerichte verwendbar. Von Aufläufen über Pesto-Verfeinerungen bis hin zu klassischen Napoletana-, Bolognese- oder Carbonara-Soßen – unsere Bio Mezze Penne sind vielseitig genießbar! Also buon appetito und viel Spaß mit unserer Pasta!

 

Zutaten: Reismehl* (40%), Maismehl (40*) Kichererbsenmehl (20%)*

 

*aus kontrolliert biologischem Anbau

 

Zubereitung: Reichlich Wasser zum Kochen bringen, salzen und Nudeln darin 9-11 Minuten kochen.

Bio Reis | gepufft | weiß

IN ÖKOLOGISCH-NACHHALTIGER BIO-VERPACKUNG

 

Leckere gepuffte Reiskörner aus Italien. Bei unseren gepufften Reis, handelt es sich um italienischen Rundkornreis, welcher bei uns auch als Milchreis bekannt ist. Ein echter Knaller in jedem selbst gemixten Müsli oder Porridge.

Unser Bio Reis gepufft ist zurecht Bio-Zertifiziert nach DE-ÖKO-003 mit den Eigenschaften:

 

  • ohne künstliche Aromen, ohne Konservierungsstoffe
  • ohne Zusatz von Aromen, ohne die Beigabe von Schwefel
  • keine Gentechnik, kein Farbstoffzusatz
  • kein Zuckerzusatz

 

Zutaten: Rundkornreis gepufft*

 

*aus kontrolliert biologischem Anbau

 

Und damit das Bio-Gefühl nicht nur deinem Körper sondern auch der Umwelt gut tut, ist natürlich auch unser Bio Reis gepufft in unserer Bio-Verpackung erhältlich. Alle unsere Verpackungen sind plastik- und erdölfrei und zu 100% kompostierbar. Mehr Informationen zu unseren Bio-Verpackungen.

 

Einfach Natur pur!

Bio Nudeln in Reisform | Risoni | Orzo

IN ÖKOLOGISCH-NACHHALTIGER BIO-VERPACKUNG

 

Kennt ihr bereits diese mediterrane Spezialität? Bio Risoni aus Hartweizengrieß! Diese Nudeln in Reisform sind auch unter dem Namen „Orzo“ oder „Kritharaki“ (Griechisch) bekannt. Für die Nudeln wird ausschließlich italienischer Hartweizengrieß aus kontrolliert biologischem Anbau verwendet. Purer Genuss! Hierbei wird hochwertiger Hartweizen zu Hartweizengrieß vermahlen. Der Grieß wird mit Wasser zu einer krümeligen Masse vermengt und dann durch eine Nudelpresse gedrückt. Schließlich werden unsere Bio Risoni bei unter 80°C schonend getrocknet!

 

Pasta in Bio Qualität

 

Unsere Bio Risoni bestehen aus Hartweizen in bester Bio Qualität. Die vor allem in Italien, Griechenland, der Türkei und Kroatien beliebten Nudeln beweisen sich also vor allem durch ihren natürlichen Ursprung. Dementsprechend verwenden wir für unsere Bio Risoni feinstes Bio Hartweizengrieß, welcher B-Vitamine, Ballaststoffe und pflanzliche Proteine aufweist. Beliebt ist Hartweizengrieß vor allem, weil er viel Energie liefert: Er besteht zu drei Vierteln aus komplexen Kohlenhydraten, die lange satt machen!

 

Verschiedenartig zubereitbar

 

Im Prinzip sind Risoni in der Zubereitung so flexibel wie andere Pasta-Arten. Sie schmecken mit Tomatensauce oder Pesto, mit Gemüse, Kapern, in Salaten oder als Beilage. Super vorteilhaft ist, dass Sie sich bequem mit dem Löffel essen lassen, was vor allem für Kinder ideal ist. Kocht man die kleinen Nudeln nicht in sprudelnd heißem Salzwasser, sondern gießt die Flüssigkeit, zum Beispiel Gemüsebrühe, nach und nach zu, saugen sie sich mit dem Aroma voll. Vor allem aber eignen sich unsere Bio Risoni gut als Reisersatz, wie etwa in gefüllten Tomaten oder als „Risotto“. Die Zubereitung erfordert keine großen Kochkünste. Während Risotto eine heikle Angelegenheit ist und der Reis bei ungenügendem Rühren pappig wie Leim wird, reicht beim „Pastasotto“ mit unseren Bio Risoni einfaches Weichkochen.

 

Vegan-mediterranes Sonntagsessen

 

Ein typisch griechisches Sonntagsrezept ist Giouvetsi, welches du auch vegan zubereiten kannst. Dafür musst du unsere Bio Risoni, welche in Griechenland „Kritharaki“ genannt werden, in einer Tomaten-Fleisch-Sauce im Ofen langsam gegart, bis sie den Saucen-Geschmack absorbiert haben. Als Fleischalternative empfehlen wir dir Lupinenschrot, welcher dem Hackfleisch im Geschmack sehr nahekommt.

 

Zutaten: Hartweizengrieß*

 

*aus kontrolliert biologischem Anbau

 

Zubereitung: In kochendem gesalzenen Wasser ca. 8 min kochen lassen