Zubereitungszeit: ca. 30 min.
Reicht für: 2 Personen

Nährwertepro Portion ca.

Kcal
345
Eiweiß
9g
Fett
8g
Khdr.
54g
Ballast.
10g
  • 120g Bulgur
  • 240ml Gemüsebrühe / 240ml kochendes Wasser + 1 TL Gemüsebrühe
  • 2 rote Spitzpaprika (ca. 150g)
  • 8 Cherrytomaten (ca. 120g)
  • 1 Frühlingszwiebel (ca. 20g)
  • 2 EL gemischte Kräuter (TK oder frisch)
  • Salz, Pfeffer, Chiliflocken (nach Bedarf)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • Optional: Granatapfelkerne
  • Bulgur in einer Schüssel mit kochender Gemüsebrühe bzw. 1 TL Gemüsebrühe Pulver und kochendem Wasser vermengen und ca. 20 Min. abgedeckt quellen lassen, danach vollständig abkühlen lassen
  • Paprika, Cherrytomaten und Frühlingszwiebel waschen
  • Cherrytomaten vierteln, Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden, Paprika entkernen und fein würfeln
  • Gemüse in einer Schüssel mit den gemischten Kräutern (frische Kräuter zuvor waschen, trocknen und fein hacken), Olivenöl und Zitronensaft vermischen
  • Abgekühlten Bulgur (und nach Belieben Granatapfelkerne) untermengen und mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken
  • Direkt genießen oder mehrere Stunden/über Nacht im Kühlschrank gut durchkühlen und -ziehen lassen

Passende Rezepte