Orangen-Kokos-Kuchen | auf Kokosmilch Basis

Orangen-Kokos-Kuchen | auf Kokosmilch Basis

Der Herbst steht vor der Tür und die „Kaffee-Kuchen“ Zeit rückt immer näher. Und was gibt es besseres als ein Stück selbst gebackenes. Genau für diesen Anlass ist unser Orangen Kokos ideal geeignet. Unser Orange-Kokos Kuchen kommt ganz ohne tierische Produkte aus. Denn die Kuhmilch, haben wir einfach durch Kokosmilch ersetzt.  

Zutaten für unseren Orangen-Kokos-Kuchen

Zubereitungszeit für unseren Orangen-Kokos-Kuchen

  • ca. 40 Minuten

Schritt für Schritt Anleitung 

  • Zunächst alle trockenen Zutaten bis auf die Kokoschips in eine Schüssel vermischen
  • Kokosmilch und Orangensaft hinzugeben und verrühren
  • Apfelessig kurz unterrühren
  • Teig in eine gefettete Silikonbackform geben, glattstreichen und mit Kokoschips bedecken
  • Im vorgeheizten Backofen bei ca. 180 Grad für 25 Minuten goldbraun backen
  • Nach dem Backen aus der Form stürzen und zum Auskühlen auf ein Kuchenrost setzen
  • Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben

Tipp: Mit etwas aufgeschlagener Kokossahne genießen!

Fotos: Lena Wellermann für süssundclever.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.