Vegane Energy-Balls mit Spirulina | Spirulina-Kokos-Kugeln

Energy-Balls mit Spirulina | Spirulina-Kokos-Kugeln

Sie sind klein, fix vorbereitet und schmecken himmlisch lecker. Ein Energie Booster der seines gleichen sucht. Deshalb wollen wir euch die kleinen Runden Dinger mal vorstellen. Außerdem ist der Käsekuchen 100% vegan!

Zutaten für unsere Spirulina-Kokos-Kugeln

100g Haferflocken Feinblatt, 50g Kokosraspel, 1 kl. Banane (80g), 2-3 EL geschmolzenes Kokosöl, 1 EL Agavendicksaft, 2 TL Spirulina Pulver, Noch etwas Spirulina Pulver zum „Wälzen“

Zubereitungszeit für unsere Spirulina-Kokos-Kugeln

  • ca. 15-20 Minuten 

Schritt für Schritt Anleitung für die Spirulina-Kokos Energy-Balls

  1. In einer Rührschüssel alle Zutaten gut mit einer vermischen
  2. Dabei die Banane zerdrücken und alle Zutaten vermengen bis eine klebrige aber formbare Masse entsteht
  3. Sollte die Masse zu bröckelig sein, noch etwas Öl/Sirup hinzufügen
  4. Sollte die Masse zu klebrig sein, etwas Kokos/Haferflocken hinzufügen

Foto: Lena Wellermann für süssundclever.de

Lena Wellermann für süssundclever.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.