shutterstock 393497851 - 7 Snacks zum Abnehmen für Zwischendurch

7 Snacks zum Abnehmen für Zwischendurch

Gerade während einer Diät bekommt man zwischendurch immer wieder Hunger. Dabei ist das Verlangen nach fett- und kalorienreichen Speisen häufig sehr stark. Allerdings ärgert man sich dabei im Nachhinein und wünscht sich, zu einer gesünderen Alternativen gegriffen zu haben. Dieses Problem lässt sich ganz einfach lösen, wenn man im Vorfeld weiß, zu welchen Speisen man greifen sollte oder entsprechende Zwischenmahlzeiten für sich vorbereitet. Daher möchten wir dir im Folgenden 7 Snacks zum Abnehmen vorstellen.

1. Frische Bananen und Äpfel

Obst und Früchte im Allgemeinen sind ein idealer Snack für zwischendurch. Allerdings sollte hierbei auch ein gewisses Maß eingehalten werden. Eine durchschnittliche Banane bringt circa 100-120 Kalorien mit sich, ein Apfel etwa 70 Kalorien. Gleichzeitig enthalten frische Früchte zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe, welche sich positiv auf dein gesundheitliches Wohlbefinden auwirken. Äpfel und Bananen eigenen sich hervorragend gegen bevorstehende Heißhungerattacken und sind zudem einfach zu transportieren. Solltest du einmal vergessen haben, dir morgens etwas einzupacken, so kannst du ganze einfach in jedem Supermarkt oder dem Obststand an der Ecke dir deinen Snack für Zwischendurch besorgen.

2. Gemüße und Rohkost

Wer es immer noch gesund aber etwas kalorienarmer mag, kann zu Rohkost und Gemüße greifen. In Sticks oder Streifen geschnitten lassen sie sich ganz einfach aufbewahren und transportieren. Besonders eigenen sich dafür Gurken, Karotten, Paprika und Kohlrabi. Neben den bekannten wertvollen Inhaltsstoffen, enthalten die allermeisten Gemüßesorten zahlreiche Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Wenn dir rohes Gemüße auf Dauer zu langweilig wird, kannst du auch mit verschiedenen Dips experimentieren – beispielsweise Hummus oder ein fettarmer Joghurt-Dip.

shutterstock 409633858 min 600x400 - 7 Snacks zum Abnehmen für Zwischendurch
Gemüße und Rohkost eignet sich ideal als Snack für Zwischendurch innerhalb einer Diät.

3. Nüsse

Auch Nüsse sind ein idealer Snach für zwischendurch um den Heißhunger zu stoppen. Dabei ist die Auswahl an unterschiedlichen Nusssorten riesig: WalnüsseHaselnüsse und Cashewkerne sind lediglich ein paar Beispiele für Nussarten, welche sich als ideale Zwischenmahlzeit eignen. Allerdings solltest du auch bei Nüssen vorsichtig sein. Zwar enthalten Nüsse essentielle Fettsäuren, welche auch wichtig für deinen Körper sind – allerdings kannst du dabei auch schnell über die empfohlene Tagesmenge an Fett kommen. Wenn du mehr über die verschiedenen Nusssorten erfahren möchtest, dann empfehlen wir dir unseren Blogpost, welcher sich näher mit diesem Thema auseinandersetzt.

4. Fettarmer Joghurt und Quark

Milchprodukte weisen häufig einen hohen Eißweißgehalt auf und sind oft auch in einer fettarmen Variante verfügbar. In Kombination mit frischen Früchten, Nüssen und gegenbenfalls etwas Müsli, hast du dir einen idealen Snack für unterwegs zusammengestellt. Beachten solltest du dabei, dass dem Joghurt bzw. dem Quark kein zusätzlicher Zucker zugesetzt wurde und möglichst fettarm sein sollte. Somit stellst du sicher, dass du einen Snack zum Abnehmen zu dir nimmst.

5. Trockenfrüchte

Trockenfrüchte weisen im Vergleich zu frischen Früchten eine wesentlich höhere Kaloriendichte auf. Daher solltest du im Falle einer Diät lediglich eine festgesetzte Menge davon zu dir nehmen und diese im Idealfall vorher abwiegen. Allerdings enthält auch getrocknetes Obst zahlreiche wichtige Vitamine und Mikronährstoffe, welche in deinem Ernährungsplan nicht fehlen sollten. In einem früheren Blogartikel haben wir uns mit der Frage beschäftigt, ob Trockenobst auch wirklich gesund ist. Wenn dich auch dieses Thema interessiert, dann kannst du den Artikel unter diesem Link erreichen.

shutterstock 393497791 min 599x400 - 7 Snacks zum Abnehmen für Zwischendurch
Trockenfrüchte sind ein guter Snack – sollten bei einer Diät allerdings in Maßen konsumiert werden.

6. Vollkornprodukte

Kohlenhydrate müssen nicht immer schlecht sein. Wenn du gerne zu Kohlenhydraten greifen möchtest, dann sollten es auch langkettige Kohlenhydrate sein, welche dafür sorgen, dass du länger satt bleibst und somit der Hungerattacke entkommst. Ideal eignen sich dafür Vollkorn- oder auch Knäckebrot. Beide Varianten enthalten zahlreiche Ballaststoffe, welche für die Sättigung verantwortlich sind. Ein weiterer Vorteil von Vollkornbrot ist, dass du es auf verschiedenste Weise mit anderen Zutaten kombinieren und somit für die nötige Abwechslung sorgen kannst.

7. Eier

Tatsächlich eignen sich auch Eier als Snack zum Abnehmen. Hartgekocht können sie einfach gelagert und auch mitgenommen werden. Eier liefern in erster Linie wertvolle Proteine und sättigen hervorragend. Wer den Fettgehalt zusätzlich reduzieren möchte, der verzichtet auf das Eigelb, welches über einen wesentlich höheren Fettgehalt als das Eiklar verfügt. Abgesehen davon sind Eier durchaus gesund und können als Snack zum Abnehmen verwendet werden.

Weitere Snacks zum Abnehmen in unserem Onlineshop

Wenn du auf der Suche nach weiteren Snacks zum Abnehmen oder für zwischendurch bist, dann schau auch mal in unserem Onlineshop vorbei. Wir bieten eine große Auswahl an Trockenfrüchten, Nüssen, Müslis, Porridges und viele weitere Produkte in Bio-Qualität an.

Ähnliche Beiträge